das BLOG (deutsch)

das BLOG (deutsch) · 23. August 2019
Warum aus unserer Vorstellung vom Winter in Kanadas Wildnis nichts wurde und wie wir zu einer Entscheidung gekommen sind - sowie der Bericht über unsere Reise von Québec nach Montréal: Ein Plädoyer für Fahrradausflüge im Winter - sonniger als gedacht, ruhig, klar, meditativ und romantisch.
das BLOG (deutsch) · 10. Juni 2019
Ein paar Fotos und Worte über unsere Zeit vom 22. Oktober bis 3. November 2018 in der Hauptstadt von Québec, dem Zentrum des französisch-kanadischen Sprachgebrauchs - auch als Reiseführer zu lesen. Tipps zum Spaziergang durch die Altstadt, zum Erkunden der Umgebung und dem Besuch einer wirklich guten Spa. Wir verraten außerdem unser liebstes Café, erzählen wo es vegane Poutine gibt und von wo aus man die schönsten Blicke auf die Stadt bestaunen kann.
das BLOG (deutsch) · 11. Mai 2019
Woche 5 in Kanada (3. Oktoberwoche 2018) & die Tage 16 - 20 auf den Fahrrädern brachte uns den ersten Schnee. Problematisch war aber viel eher der extreme Gegenwind, Regen und Kälte. Doch gab es auch positive Überraschungen auf diesen 320 km: vor Wind geschützte, gut beschilderte Fahrradwege durch malerische Natur, ein letztes Aufleuchten der bunten Herbstblätter an den Bäumen, Weitblick über wildes Wasser und Sonnenuntergänge zwischen aufreißenden Sturmwolken. Willkommen im kanadischen Herbst!
das BLOG (deutsch) · 28. Oktober 2018
Nachdem wir uns in Fredericton für drei Nächte und somit zwei volle Tage im gemütlichen AirBnB und bei schönstem Sonnenschein erholt hatten, ging unsere Reise am 10.10.2018 weiter Richtung Edmundston und damit in Richtung der Grenze zwischen New Brunswick und Quebec. Zuerst aber lagen fünf Fahrradetappen Richtung Norden, immer entlang der US amerikanischen Grenze und flussaufwärts dem Saint John River folgend vor uns - und das bei inzwischen ernsthaft kaltem, nassen und grauem Herbstwetter...
das BLOG (deutsch) · 21. Oktober 2018
In unserer zweiten Woche auf den Fahrrädern hatten wir die Anfangsschwierigkeiten überwunden. Das fahren der vollgepackten Räder war inzwischen ganz normal geworden und wir konnten die ruhige Strecke genießen. Auf dem Weg nach Westen von Memramcook über Moncton nach Fredericton war uns das Wetter wohl gesonnen und wir genossen warme Temperaturen und viele Sonnenstunden in T-Shirt und kurzer Hose. Goldener Oktober, leuchtend bunte Wälder, blauer Himmel, einsame Straßen - was will man mehr?
das BLOG (deutsch) · 04. Oktober 2018
Am Sonntag dem 23.09.2018 war es also endlich soweit! Wir hatten keine weiteren Ausreden mehr, den Komfort der Stadt noch länger zu genießen. Cyclesmith hatte die Fahrräder fertig im Keller stehen... Während ich zum ersten Mal die Packtaschen an unsere Fahrräder hängte, schwebte mir die ganze Zeit der ironische Satz eines Mitarbeiters bei Cyclesmith durch den Kopf: „You do know how to ride a bicycle?“
das BLOG (deutsch) · 22. September 2018
Halifax hat uns trotzt des kleinen Buchungsfehlers vor allem mit viel Sonne und warmer Meeresluft begrüßt. Sowohl Kira als auch ich waren bereits beim Verlassen des Fliegers erstaunt, ob wir - so rein vom Wetter - überhaupt in Kanada gelandet waren. Hatten wir uns doch zu Hause noch Sorgen darüber gemacht, ob die Schlafsäcke uns wirklich warm halten würden, mussten wir uns erstmal den Pullover ausziehen. Zum Glück waren wir nicht als Einzige erstaunt über die Temperaturen, ...
das BLOG (deutsch) · 18. September 2018
Wir sitzen vor dem Hostel „Halifax Backpackers“ und dem dazugehörigen Café im Schatten und genießen den Moment, das Wetter (blauer Himmel, Sonne, 22 Grad im Schatten), unseren Tee, die Gespräche der anderen Gäste und den Ausblick auf das bunte Haus gegenüber, die Überlandleitungen, die Straße. Wir sind da. Von Göttingen Hauptbahnhof, Deutschland zur Gottingen Street in Halifax, Nova Scotia, Kanada in etwas weniger als 24 Stunden...